Unity Boost

Optionales Leistungspaket für WAN-Optimierung, um die Anwendungs-Performance zu steigern

Unity Boost ist ein optionales Leistungspaket für Unity EdgeConnect-Deployments. Wenn Niederlassungen in ein SD-WAN oder Hybrid-WAN eingebunden werden, erwarten Kunden für bestimmte Anwendungen möglicherweise mehr Leistung, beispielsweise eine schnellere Datenreplikation über große Entfernungen bei der Wiederherstellung nach einem Störfall. Mit einem einfachen Klick können Kunden Unity Boost abonnieren und die Anwendungsleistung nach Bedarf erhöhen. Wesentliche Merkmale von Unity Boost:
  • Latenzverminderung: TCP und andere Techniken zur Protokollbeschleunigung minimieren die Effekte von Latenz auf die Anwendungsleistung und verbessern die Reaktionszeit von Anwendungen im WAN entscheidend.
  • Datenreduzierung: WAN-Komprimierung und Deduplizierung werden auf den gesamten Datenverkehr angewandt, wodurch repetitive Übertragungen von Daten verhindert werden. Silver Peak Software untersucht den WAN-Datenverkehr auf Byte-Ebene und speichert Inhalte in lokalen Datenspeichern. Fortgeschrittene Datenscanprogramme erkennen dabei sich wiederholende Muster. Diese Datenreduzierung kann auf alle IP-basierten Protokolle angewandt werden, einschließlich TCP und UDP.

Warum Sie Unity Boost hinzufügen sollten

Die Unity EdgeConnect Appliances von Silver Peak bieten allein schon eine verbesserte Anwendungsleistung für SD-WAN- oder Hybrid WAN-Deployments. Hierbei kommen Funktionen wie Dynamic Path Control (DPC) für eine Datensteuerung in Echtzeit über mehrere WAN-Verbindungen und Path Conditioning zum Einsatz, mit dem die Auswirkungen von fehlenden und unsortierten Datenpaketen kompensiert werden, wie sie bei Internet-Verbindungen häufig auftreten. (Siehe auch Unity EdgeConnect Datenblatt)

Dennoch ist manchmal für bestimmte Anwendungen oder Standorte mehr Leistung erforderlich. Mit zunehmender Entfernung zwischen Standorten im WAN nimmt die Anwendungsleistung ab. Dies ist weniger auf die verfügbare Bandbreite zurückzuführen als vielmehr auf die Zeit, die das Versenden und Empfangen von Datenpaketen über große Entfernungen und das mehrmalige Versenden von Daten erfordert. Unity Boost nutzt die branchenweit führenden Funktionen für Anwendungsbeschleunigung von Silver Peak, um SD-WANs mit mehr Leistung bereitzustellen.

Beispiele aus Anwendungsfällen

  • Kunden, die für ihre Disaster Recovery (DR) einen Standort verwenden, der mehrere tausend Kilometer entfernt liegt, können Unity Boost hinzufügen, damit der Recovery Point Objective (RPO) nicht gefährdet wird.
  • Unternehmen mit externen Standorten, die sich in ländlichen Regionen befinden oder außergewöhnlich weit vom Rechenzentrum entfernt sind, können Unity Boost hinzufügen, um die Auswirkungen einer hohen Latenz zu minimieren.
Mit Unity Boost erhalten Kunden die Flexibilität, eine gesteigerte WAN-Optimierung immer dann abzurufen, wenn diese benötigt wird. Unity Boost wird pro Megabit, pro Sekunde und pro Monat lizensiert, sodass Kunden nicht für eine WAN-Optimierung über das gesamte Netzwerk zahlen müssen.
  • In diesem Datenblatt werden die Funktionen von Unity Boost, einem optionalen Leistungspaket für Unity EdgeConnect-Bereitstellungen, beschrieben.
  • In diesem Datenblatt werden die Merkmale und Möglichkeiten von Silver Peak Unity EdgeConnect vorgestellt.
  • Wie schnell können Sie ein SD-WAN bereitstellen? Mit Silver Peak Unity EdgeConnect können Sie eine Filiale in wenigen Minuten an Breitband, MPLS oder eine Kombination aus beiden anschließen.
  • Unity Orchestrator bietet Kunden die einzigartige Möglichkeit, Business Intent Policy zentral zuzuweisen, um das gesamte Silver Peak Unity EdgeConnect softwaredefinierte WAN (SD-WAN) abzusichern und zu steuern. Eine intuitive Benutzeroberfläche bietet beispiellose Sichtbarkeit in Rechenzentrum- und Cloud-basierten Anwendungen.